Europahotel Mainz > FF&E Procurement / Development / Management  

Mercure Hotel Recklinghausen > FF&E Procurement / Development / Management  

Europahotel Ludwigshafen > FF&E Procurement / Development / Management  

Europahotel Oro Negro Teneriffa > FF&E Procurement / Development / Management  

Steigenberger Bad Pyrmont > FF&E Procurement / Management  

Hilton Marbella > Development  

Hilton Marbella

close

1963 wurde für einen amerikanischen Investor eines der ersten Hilton-Hotels auf dem europäischen Kontinent von Feuring entwickelt und realisiert. Das Hotel verfügte über einen eigenen Beach-Club, für die damalige Zeit sehr komfortable Zimmer und ein großes Konferenzzentrum, das in Marbella seinesgleichen suchte.

Nach einer umfassenden Renovierung wurde das Hotel vor einiger Zeit als Hotel Don Carlos neu positioniert. An der Gesamtstruktur des Hauses hat sich dabei fast nichts geändert.

Ferienhäuser am Semmering > FF&E Procurement / Development / Management  

Hilton Amsterdam > Advisory Services  

Kurhotel Bad Ischl > Development Advisory Services  

Sheraton Mirabell Salzburg > Development / Management  

Europahotel Olympia Axamer Litzum Innsbruck > Management / FF&E Procurement  

Hotel Palace Bad Gastein > Development Advisory Services  

Europahotel Hacienda, Agadir > Development / Management / FF&E Procurement  

Bad Hofgastein > Development Advisory Services  

Europahotel Hofgut St. Michael (Michelsdorf a.d. Krems, Österreich) > FF&E Procurement / Management  

Alfa Hotel Algarve > Development Advisory Services  

Apparthotel Don Quijote, Madrid > Development Advisory Services  

Alfa Hotel Lissabon > Development Advisory Services  

Europahotel Schliersee > Development / Management / FF&E Procurement  

Hotel Costa Carica, Teneriffa > Development Advisory Services  

Europahotel Bielefeld > Development  

Europahotel Schönwald, Schwarzwald > FF&E Procurement / Development / Management  

Hotel Europamaroc Ali Baba, Agadir > Development / Management / FF&E Procurement  

Hotel Europamaroc, Casablanca > Development / Management / FF&E Procurement  

La Mamounia, Marrakesch > Management / FF&E Procurement  

La Mamounia, Marrakesch

close

Das legendäre, palastgleiche Hotel La Mamounia, das in einer Mischung aus maurischem Stil und Art Déco gehalten ist, liegt geschützt hinter den Mauern der Altstadt von Marrakesch. Das Hotel ist ein Tempel der Entspannung unter der Sonne Marokkos. Darüber hinaus bringt es perfekt die marokkanische Lebensart zum Ausdruck.

Feuring hatte im Rahmen der Kooperation mit einer Tourismusentwicklungsgesellschaft des Königreichs Marokko die Betriebsführung des La Mamounia übernommen und zeichnete für die erste größere Renovierung in den 1970er Jahren verantwortlich.

Mövenpick Braunschweig > Development Advisory Services  

Mövenpick Malabata, Tanger > Development  

Schloßhotel Kassel-Wilhelmshöhe > Management  

Hyatt Regency Casablanca > FF&E Procurement / Development / Management  

Hyatt Regency Casablanca

close

Vor dem Hintergrund ihrer exzellenten Hotelmarktkenntnisse in Marokko sah die Feuring-Gruppe 1972 gute Chancen in der Verwertung eines Rohbautorsos in Casablanca. Ein weiteres 5-Sterne-Hotel konnte sich in der Hafenstadt bei geschickter Positionierung und einem guten Finanzierungs- und Betriebskonzept durchaus behaupten.

Feurig gründete selbst eine Betriebsgesellschaft nach marokkanischem Recht und übernahm die Platzierung des Hotels in den bestehenden Markt.

Als erfolgreich erwies sich auch die eigene Baubetreuung und Koordination zwischen Architekt, Investor und Betreiber sowie die Eigenregie in der Betriebsführung während der ersten beiden Geschäftsjahre.

Plaza Athénée New York > Transaction Advisory Services  

Plaza Athénée New York

close

In einer der ruhigen Straßen auf der beliebten East Side von Manhattan liegt nur wenige Schritte vom Central Park entfernt das weltbekannte Hotel Plaza Athénée. Das elegante Haus im europäischen Stil bietet 149 luxuriöse Zimmer. Die besten Einkaufsstraßen der Stadt und zahlreiche Museen sind in wenigen Minuten zu erreichen.

Feuring hat den Verkauf des Hauses an Trusthouse Forte Plc initiiert und die Due Diligence betreut. Das Hotel wurde damals in die Gruppe der Forte Exclusive Hotels integriert, vergleichbar mit den Hotels Excelsior Gallia in Mailand und Bristol in Warschau, die ebenfalls im Rahmen des Ankaufs durch Feuring betreut wurden.

Seehotel Achern > Advisory Services  

Le Méridien Excelsior Gallia Mailand > Transaction Advisory Services  

Maritim Teneriffa > Advisory Services  

Mövenpick Karlsruhe > Development Advisory Services  

Grand Hotel du Cap Ferrat > Advisory Services  

Grand Hotel du Cap Ferrat

close

Wieder eine erste Adresse: An einer der begehrtesten Lagen der Cote d‘Azur auf der untersten Landspitze der Halbinsel Cap Ferrat eröffnete im Jahr 1908 das Grand Hotel du Cap Ferrat. Während der Belle Epoque wurde es zum bevorzugten Treffpunkt berühmter Persönlichkeiten und noch bis heute besticht das Hotel mit seinen 44 Zimmern sowie 9 Suiten mit seinem außerordentlichen Charme sowie einer atemberaubenden Aussicht aufs Meer.

Im Rahmen einer umfassenden Renovierung und Restrukturierung ist es gelungen, die stilvolle Eleganz und unvergleichliche Atmosphäre der historischen Architektur und Einrichtung mit modernen Elementen in Einklang zu bringen. Feuring hat hierbei die Eigentümer bei Restrukturierung, Betrieb sowie Verkauf des Hotels beraten. Darüber hinaus betreute Feuring die Positionierung im oberen Marktsegment.

Hotel Accapulco, Teneriffa > Development Advisory Services  

Hotel Berlin in Berlin > Advisory Services  

Le Royal Méridien Mansour Casablanca > Development Advisory Services  

Le Royal Méridien Mansour Casablanca

close

Nachdem Marktanalysen von Feurig Marokko als Zielland für neue Hotelprojekte der 4- und 5-Sterne-Kategorie empfohlen hatten, dauerte es einige Zeit, bis an den geeigneten Standorten die richtigen Objekte gefunden werden konnten. Etwa fünf Jahre lang wurde der Markt gesichtet, Objekte wurden in die nähere Auswahl genommen und es wurde über Vertragspartner sowie Finanzierungsmöglichkeiten nachgedacht.

Das Royal Mansour in Casablanca war der erste sichtbare Erfolg dieses Engagements für das heutige Unternehmen Le Méridien. Nochmals zehn Jahre vergingen, bis das Le Méridien in Fes, das Le Méridien Berbers Palace in Quarzazate und das Méridien La Tour Hassan in Rabat folgten.

Hotel des Bergues Genf > Advisory Services  

Hotel Ambassador Berlin > Transaction Advisory Services  

Hotel Stadt Hamburg, Saarbrücken > Transaction Advisory Services  

Hotel Atlantic Cuxhaven > Transaction Advisory Services  

Le Méridien Hamburg Stillhorn > Development / Procurement of Operator / FF&E Procurement  

Mövenpick Flughafen Stuttgart > Transaction Advisory Services  

Le Mérdien Domhotel Köln > Transaction Advisory Services  

Atlantic Beach Hotel, Bahamas, Freeport > Development Advisory Services / Management / FF&E Procurement  

Van der Valk Hotel Hildesheim > FF&E Procurement / Development / Procurement of Operator  

Nassau Beach Hotel Bahamas - Trusthouse Forte Hotel > Transaction Advisory Services  

Le Royal Méridien Bristol Warschau > Development Advisory Services  

Le Royal Méridien Bristol Warschau

close

Die Hotelgruppe Le Méridien Hotels & Resorts arbeitete damals bereits seit vielen Jahren eng mit Feuring zusammen. Die Markteinführung des Le-Méridien-Vorgängers Forte und sämtliche Entwicklungen in Deutschland sowie weitere internationale Projekte wurden von Feuring beraten bzw. realisiert.

Im Fall des heutigen Royal Méridien Hotel Bristol in Warschau trugen die politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen in Polen zwischen 1980 und 1990 dazu bei, dass die Entwicklung des Hotelprojektes ebenfalls nahezu zehn Jahre in Anspruch nahm: Der Projektbeginn lag zeitlich parallel zur Verhaftung des Gewerkschaftsführers Lech Walesa. Abgeschlossen wurde das Projekt kurz vor der Wahl Walesas zum polnischen Staatspräsidenten. Feuring hat die Zusammenarbeit zwischen Forte und dem österreichischen Projektentwickler initiiert und die gesamte Projektentwicklung betreut.

Maritim Hotel Hamm > Development Advisory Services  

nh Brügge > Advisory Services  

Steigenberger Bad Homburg > Development Advisory Services  

Rice Hotel Houston > Transaction Advisory Services  

Copthorne Paris Charles de Gaulle Airport > Procurement of Operator  

Le Méridien Grand Hotel Nürnberg > Transaction Advisory Services  

Le Méridien Grand Hotel Nürnberg

close

Das Le Méridien Grand Hotel Nürnberg ist ein gut frequentiertes, traditionelles 4-Sterne-Haus mit dem Charme der Belle Epoque und bis heute das führende Hotel in Nürnberg.

Es liegt zentral in unmittelbarer Nachbarschaft zum mittelalterlichen Stadtkern von Nürnberg sowie den Hauptbahnhof und profitiert von einer guten städtischen Infrastruktur. Feuring übernahm die komplette Projektabwicklung und konnte Trusthouse Forte plc als Investor und Betreiber (heute Le Méridien) gewinnen.

Four Seasons Hotel Austin, Texas > Advisory Services  

Marriott Warschau > Advisory Services  

Hotel Copthorne Hannover > Development / Procurement of Operator  

Hotel National Moskau - A Luxury Collection Hotel > Transaction Advisory Services  

Radisson BLU Hotel Gewandhaus, Dresden > Development Advisory Services  

Hotel Schloss Berg Nennig > Advisory Services  

Le Méridien Parkhotel Frankfurt > Transaction Advisory Services / Development Advisory Services / Procurement of Operator  

Le Méridien Parkhotel Frankfurt

close

Zu Beginn der 80er Jahre wurde das Parkhotel Frankfurt vollständig neu entwickelt, an den Altbau gliederte man ein zusätzliches Bettenhaus an. Nachdem das Hotel einige Jahre später einem institutionellen Anleger verkauft worden war und es zu einer Neuausrichtung der Produktpalette kam, beabsichtigte der damalige Betreiber, das Hotel nicht länger zu halten. In einer Blitzaktion ersetzte die Unternehmensgruppe Feuring den Betreiber durch ein Nachfolgeunternehmen, welches erheblich bessere Voraussetzungen, wie z.B. ein passendes Portfolio, mit sich brachte.

Das Parkhotel erwirtschaftet mittlerweile am Frankfurter Hotelmarkt exzellente Ergebnisse und wird zur vollsten Zufriedenheit des Investors geführt.

Feuring war im Rahmen des Lebenszyklus des Hotels mehrmals mit dem Objekt betraut, u. a. mit Projektentwicklung, Restrukturierung, Vertragsberatung, Finanzierung sowie Betreibereinwerbung.

Marriott Hotel, Leipzig > Development Advisory Services / Transaction Advisory Services  

Marriott Hotel, Leipzig

close

Als das Marriott Hotel 1998 in Leipzig eröffnete, waren zehn Jahre seit der letzten Einweihung eines neuen Marriott in Deutschland vergangen. Das Gesamtprojekt bietet neben den 243 Zimmern in 4-Sterne-Qualität auch mehrere tausend Quadratmeter Büro- und Ladenflächen.

Entscheidend für die gemischt-gewerbliche Nutzung der Immobilie war die Lage des Grundstücks im nördlichen Altstadtbereich von Leipzig direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Innenstadtring. Damit ist das Hotel sowohl für Gäste, die mit dem Pkw anreisen als auch für Zugreisende bestens zu erreichen.

Feuring hat bei diesem Projekt die gesamte Konfiguration übernommen, den Betreiber Marriott eingeworben und die Projektentwicklung bis zur Eröffnung betreut. Darüber hinaus wurde das Objekt durch Feuring an den Endinvestor verkauft.

Copthorne Hotel Stuttgart > Development Advisory Services  

Express by Holiday Inn Cottbus > Development Advisory Services  

Holiday Inn Cottbus > Development Advisory Services  

Sheraton Hannover Pelikan Hotel > Advisory Services  

Mövenpick Den Haag > Transaction Advisory Services  

Mövenpick Den Haag

close

Im Rahmen eines so genannten Sale-and-Lease-Back-Verfahrens wurden vier Hotels der Mövenpick-Holding dank Feuring an einen Immobilienfonds verkauft. Dabei handelte es sich um die ehemals als Mövenpick Kadett Hotels konzipierten Häuser in München/Flughafen, Nürnberg/Flughafen, Den Haag und `s-Hertogenbosch. Der geschlossene Hotelimmobilienfonds konnte innerhalb kürzester Zeit bei privaten Anlegern platziert werden - nicht zuletzt sorgte die Perspektive einer von der steuerlichen Situation des Zeichners losgelösten Rendite für eine lebhafte Nachfrage.

Generell genießen Hotelimmobilien eine besondere Anziehungskraft als Anlageobjekt für private Investoren. Hier spielt offenbar die ausgeprägte Identifikation des Anlegers mit seinem Objekt eine wichtige Rolle.

The Westin Grand Berlin > Procurement of Operator  

The Westin Grand Berlin

close

Mit der Übernahme des Grand Hotel Berlin und des Dresdner Hotel Bellevue stellte der amerikanische Hotelgigant Starwood Hotels & Resorts Worldwide erstmals seine Marke Westin auf dem europäischen Kontinent vor. Die ursprünglich von der US-Fluglinie United Airlines gegründete Hotelkette Westin deckt im Starwood-Portfolio oberhalb der Sheraton-Hotels den 4-Sterne- und den 4-Sterne-plus-Bereich ab.

Feuring initiierte und begleitete den Vertragsabschluss zwischen dem ehemaligen Betreiber des Grand Hotel Berlin und Hotel Bellevue in Dresden, der Deutschen Interhotel AG, und der Westin Hotels & Resorts.

Mövenpick München-Flughafen > Transaction Advisory Services  

Mövenpick Nürnberg-Flughafen > Transaction Advisory Services  

The Westin Bellvue in Dresden > Procurement of Operator  

Copthorne Stuttgart, SI-Zentrum > Procurement of Operator  

Hotel Residenzschloß Bamberg > Advisory Services  

Le Méridien Berbere Palace Quarzazate > Procurement of Operator  

Le Méridien Hotel La Tour Hassan Rabat > Procurement of Operator  

Le Méridien Hotel Les Merinides Fes > Procurement of Operator  

Park Inn Chemnitz > Procurement of Operator / Interim Management / Development Advisory Services  

Park Inn Erfurt > Procurement of Operator / Interim Management / Development Advisory Services  

Sheraton La Caleta Resort & Spa Teneriffa > Advisory Services  

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg > Development Advisory Services  

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

close

Schloss Bensberg ist ein barockes Jagdschloss aus dem frühen 18. Jahrhundert, zu dessen Gästen auch der junge Goethe zählte. Seit dem Jahr 2000 nimmt es als klassisches Grand-Hotel der obersten Luxuskategorie einen Spitzenplatz in der deutschen Hotellerie ein. Feuring überprüfte die betriebswirtschaftlichen Eckdaten der Hotelkonfiguration und führte die Verhandlungen mit mehreren interessierten Betreibern. Die Entscheidung fiel zu Gunsten von Althoff Privathotels.

Althoff gilt als Garant für außerordentlich hohe Qualität und ist zudem mit den lokalen Verhältnissen bestens vertraut. In der Umbauphase hat sich die Einrichtung einer so genannten Bauregie bewährt, eine Koordinationsstelle zwischen Betreiber, Eigentümer und Architekten bzw. Ingenieuren.

Park Inn by Radisson Paris Charles de Gaulle Airport > Transaction Advisory Services  

Park Inn by Radisson Paris Charles de Gaulle Airport

close

Paris ist einer der Top-Hotelmärkte in Europa. Der Room Yield in der 4- und 5-Sterne-Hotellerie liegt mit 141 Euro deutlich über der 100-Euro-Grenze und garantiert gute Renditen. Wie auch in London und Mailand wird Spitzenhotels in der französischen Hauptstadt weiterer Erfolg prognostiziert. Schon jetzt wird in Paris ein durchschnittlicher Zimmerpreis von 211 Euro erzielt.

Bei dieser positiven Marktperformance fand das Country Inns & Suites (heute: Park Inn Paris-CDG) am Großflughafen Paris Charles de Gaulle einen neuen Eigentümer. Feuring beriet im Auftrag der IBI Real Estate beim Verkauf an einen britischen Investor. Das Objekt konnte innerhalb von nur sechs Wochen veräußert werden. Die weitreichenden Investorenkontakte von Feuring waren hierfür ausschlaggebend.

Steigenberger Sanssouci Potsdam > Transaction Advisory Services  

Marriott Heidelberg > Advisory Services  

Marriott Stuttgart, Sindelfingen > Advisory Services  

Steigenberger Hotel Stadt Hamburg Wismar > Advisory Services  

Mövenpick Heidelberg > Advisory Services  

Lindner Main Plaza, Frankfurt > Development Advisory Services  

Ameron Parkhotel Euskirchen > Advisory Services  

Trüffel Hotel Wiesbaden > Advisory Services  

Steigenberger Hotel de Saxe Dresden > Development Advisory Services  

Le Méridien Barcelona > Transaction Advisory Services / Development Advisory Services  

Radisson BLU Schwarzer Bock Wiesbaden > Advisory Services  

Le Méridien München > FF&E Procurement / Development / Procurement of Operator  

Hilton Frankfurt > Advisory Services  

Le Royal Méridien Hamburg > Development / Procurement of Operator / FF&E Procurement  

Noga Hilton Genf > Advisory Services  

Le Méridien Wien > Development Advisory Services / Procurement of Operator / FF&E Procurement  

Radisson Royal Dubai > Development Advisory Services  

Radisson Royal Dubai

close

Das Radisson Royal Hotel, Dubai liegt zentral an der bekannten Sheikh Zayed Road, die sich durch die ganze Stadt zieht. Der fast 200 Meter hohe Turm hebt sich durch seine elegante Erscheinung von den anderen Gebäuden im Gebiet des Dubai International Financial Centre deutlich ab. Das Hotel verfügt über 471-Zimmer und eröffnete als JAL Tower Dubai. Seit 2011 firmiert das Hotel unter der Brand Radisson des Rezidor Konzerns. Feuring hatte den Eigentümer ACICO International Real Estate Development bei Konzept und Entwurf beraten.

Auf die 57 Stockwerke verteilt finden sich 334 Zimmer, 26 Junior Suiten, 10 Ecksuiten, eine Grand Suite sowie 110 Apartments. Zudem gibt es fünf Restaurants, eine Lounge, eine Bar, einen Business Club mit 17 Bankett- und Besprechungsräumen, SPA und Fitnesscenter, Außenpool, Executive Lounge und eine Tiefgarage.

Helsinki Holiday Inn > Advisory Services  

Mövenpick Hotel im Wasserturm, Hamburg > Transaction Advisory Services  

Radisson BLU Rostock > Development Advisory Services  

Suitehotel Berlin > Transaction Advisory Services  

Ibis Hotel Berlin > Transaction Advisory Services  

Etap Hotel Berlin > Transaction Advisory Services  

Rocco Forte Hotel de Rome Berlin > Advisory Services  

Jumeirah Port Soller Resort & Spa > Advisory Services  

Jumeirah Port Soller Resort & Spa

close

Das in den Klippen der Nordküste Mallorcas gelegene Resort ist von einer atemberaubenden Landschaft umgeben. Es bietet einen fantastischen Blick auf das Mittelmeer, das malerische Fischerdörfchen Port Soller und das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärte Tramontana-Gebirge.

Das Hotel steht heute für den hohen Anspruch von Jumeirah, eines der führenden Hotels im jeweiligen Marktsegment zu betreiben, in diesem Falle auf Mallorca.

Feuring hat den Hotelbetreiber Jumeirah im Rahmen der Vertragsverhandlungen begleitet. Das Hotel eröffnete 2011.

Hotel Chateau Gütsch Luzern > Advisory Services  

Kempinski Hotel Prag > Advisory Services  

InterCityHotel Erfurt > Transaction Advisory Services  

InterCityHotel Freiburg > Transaction Advisory Services  

InterCityHotel Magdeburg > Transaction Advisory Services  

InterCityHotel Nürnberg > Transaction Advisory Services  

InterCityHotel Mainz > Development / Procurement of Operator  

Jumeirah Frankfurt > Advisory Services  

Jumeirah Frankfurt

close

Frankfurt bietet nach wie vor beste Voraussetzungen für den Betrieb neuer Luxushotels. Davon war auch die in Dubai ansässige Luxushotelkette Jumeirah Hotels & Resorts überzeugt und eröffnete hier 2011 ihr erstes 5-Sterne-Haus in Deutschland. Auf 96 Metern Höhe und 24 Etagen finden Geschäftsleute wie Touristen 218 luxuriöse Zimmer und exquisite Suiten mit einem einmaligen Blick auf die Frankfurter Skyline.

Feuring Hotelconsulting hat Jumeirah Hotels & Resorts bei der Realisierung des Hotelprojekts beraten. Zu den Beratungsleistungen gehörten Expertisen zum überregionalen und regionalen Hotelmarkt und dem Umfeld, zur Gestaltung des Hotels und dessen Ausstattung sowie zu den wirtschaftlichen Parametern. Auch bei den Verhandlungen des Betreibervertrages hat Feuring unterstützt.

Mövenpick Frankfurt > Advisory Services  

The Regent Berlin > Advisory Services  

Hyatt Regency Düsseldorf > Operational Asset Management / FF&E Procurement / Development / Procurement of Operator  

Steigenberger Handelshof Leipzig > Advisory Services  

InterCityHotel Basel > Development Advisory Services / Procurement of Operator  

InterCityHotel Ulm > Transaction Advisory Services  

Ramada Hotel Leipzig > Advisory Services  

nhow Hotel Berlin-Medienhafen > Advisory Services  

Hilton Garden Inn, The Squaire, Frankfurt > Operational Asset Management  

Hilton Hotel, The Squaire, Frankfurt > Operational Asset Management  

Hyatt Regency Mainz > Transaction Advisory Services  

InterCityHotel Berlin-Hauptbahnhof > Development Advisory Services / Procurement of Operator  

Hilton Rhein-Hotel Mainz > Operational Asset Management  

Hilton Rhein-Hotel Mainz

close

Seit Anfang des Jahres 2011 präsentiert sich das Hilton Mainz im neuen Glanz. Nicht nur die 431 Zimmer und Suiten wurden vollständig renoviert, sondern auch ein Teil der Konferenzräume ist komplett neu entstanden. Sie präsentieren sich luxuriös, topmodern und bieten einen atemberaubenden Blick auf den Rhein.

Um auch betriebswirtschaftlich den Überblick zu behalten, hat der Eigentümer des Hotels, die Mainzer Aufbaugesellschaft (MAG), die Feuring Hotelconsulting GmbH mit dem Operativen Asset Management beauftragt. Hauptaufgabe ist die Unterstützung des Eigentümers bei strategischen, aber auch operativen Entscheidungen, den Betrieb und die Immobilie betreffend. Ziel ist, die Hotelimmobilie konzeptionell optimal am Markt zu platzieren und hierdurch eine erfolgreiche und effiziente Betriebsführung zu gewährleisten.

Steigenberger Am Kanzleramt Berlin > Transaction Advisory Services / Development Advisory Services / Procurement of Operator / Advisory Services  

Steigenberger Hotel Dortmund > Advisory Services  

Courtyard by Marriott Prag-Flughafen > Advisory Services  

Courtyard by Marriott Pilsen > Advisory Services  

Hilton Garden Inn Davos > FF&E Procurement / Development / Procurement of Operator  

InterCityHotel Darmstadt > Development / Procurement of Operator  

Intercontinental Davos > FF&E Procurement / Development / Procurement of Operator  

Hilton City-Hotel Mainz > Transaction Advisory Services  

Hilton City-Hotel Mainz

close

Ein weiteres Hotel in Mainz hat seinen Eigentümer gewechselt. Das Hilton Mainz City Hotel mit 126 Zimmern und 5 Meetingräumen liegt mitten im Herz der Stadt Gutenbergs und nur 30 Minuten Fahrzeit vom Flughafen Frankfurt entfernt und besticht mit freundlichem Ambiente und privater Atmosphäre.

Gründe genug für Azure Property, die attraktive Hotelimmobilie zu kaufen. Mit Sitz in London und Luxemburg ist Azure auf internationale Hoteltransaktionen spezialisiert und plant im deutschen Markt weiter zu expandieren.

Feuring hat die Eigentümerin, die städtische Mainzer Aufbaugesellschaft (MAG), in dem strukturierten Verkaufsverfahren für das Hotel umfassend beraten und den Kaufvertrag mit Azure vermittelt.

Lindner Hotel City Plaza Köln > Advisory Services  

Lindner Hotel City Plaza Köln

close

Das vormals vom Marriott-Konzern betriebene Hotel wechselte im Sommer 2012 den Betreiber. Das ehemalige Renaissance Cologne Hotel firmiert jetzt als Lindner Hotel City Plaza Köln. Die in Düsseldorf ansässige Lindner-Gruppe leitet den Betrieb des 236-Zimmer-Hauses in TOP-Innenstadt-Lage seit dem 01. August 2012.

„Das Lindner Hotel City Plaza ist eine optimale Ergänzung zu unseren Congress-Hotels in Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt, die sehr ähnlich positioniert sind und die gleichen Zielgruppen ansprechen. So erweitern wir unser Angebot für unsere Business-Kunden in einer weiteren deutschen Großstadt“, erklärt Andreas Krökel, Vorstand der Lindner Hotels AG, die Entscheidung.

Feuring hat die Eigentümer der Immobilie im Rahmen der Beendigung des Pachtvertrags mit Marriott sowie beim Neuabschluss eines Betreibervertrages mit der Lindner Hotels AG beraten.

JAZ by Steigenberger Stuttgart > Transaction Advisory Services / Development Advisory Services / Procurement of Operator  

InterCityHotel Braunschweig > Development  

InterCityHotel Duisburg > Transaction Advisory Services / Development / Procurement of Operator  

Hyatt Place Frankfurt Airport > FF&E Procurement / Development / Procurement of Operator / Management